Jennys Blog

Die etwas andere Sicht auf die Welt

Oscar-Nacht 2011 – Meine Höhepunkte

Eine doch recht langweilige Oscar-Nacht ist heute Morgen zu Ende gegangen und nein, das sage ich nicht nur, weil ich so gut wie kein Englisch verstehe und schon froh bin, wenn ich es schaffe, mitzubekommen, wer welchen Oscar für welche Kategorie bekommen hat. ;-)

Einer der Favoriten für den Oscar für den besten Film war „The King’s Speech” und er hat auch tatsächlich nicht nur den Oscar für den besten Film, den besten Hauptdarsteller, die beste Regie und das beste Original-Drehbuch bekommen.

Eine große Überraschung war für mich, dass „Inception” doch mit immerhin vier Oscars nach Hause gegangen ist. Sehr gefreut habe ich mich auch darüber, dass „Alice im Wunderland” immerhin zwei Oscars bei drei Nominierungen bekam. Das „The Social Network” welche bekommt, es waren drei, war zu befürchten.

Zu meinem Bedauern sind sowohl „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1” und „Tron – Legacy” leer ausgegangen.

Den Oscar für den besten Animationsfilm hat „Toy Story 3” bekommen, ob verdient oder nicht, mag ich nicht beurteilen, da ich den Film noch nicht gesehen habe. Meine Wahl wäre es wohl nicht gewesen.

Die ganze Show drum herum aber war einfach nur langweilig. Die Unterhaltungseinlage zu Beginn war so kurz, dass man sich heute Abend bei der Zusammenfassung mit deutscher Übersetzung wohl nicht die Mühe machen bräuchte, das noch zu kürzen. :-)

Zwar war das Bühnenbild freundlicher, als im letzten Jahr, aber das konnte leider nicht über die hektisch und zusammengestrichen wirkende Veranstaltung hinwegtäuschen. Echte Show-Einlagen gab es nicht, wenn man mal von den gekürzten Filmsongs absah, die präsentiert wurden.

Highlight war ein kurzer Auftritt als Laudator von Kirk Douglas. In dem Alter noch so fit zu sein.. davon träumt wohl jeder. :)

Hat sich nun die Mühe gelohnt, bis morgens um kurz vor 06:00 Uhr durchzuhalten? Wenn man die Oscar-Nacht als Quelle für gute Filmtipps betrachtet, dann auf alle Fälle!

Ob man es wohl bis zum nächsten Jahr geschafft haben wird, die Filme gesehen zu haben, die man unbedingt sehen möchte?

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2022 by: Jennys Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.