Jennys Blog

Die etwas andere Sicht auf die Welt

Umweltschutz? Fehlanzeige!

Überall wird von Klimawandel und Unweltschutz gefaselt. Aber manchmal bekommt man den Eindruck, dass das alles nur Gerede ist. Denn, liebe Online-Versandhändler, warum habt ihr nichts besseres zu tun, als wehrlose Menschen, die eure Waren im Internet bestellt haben, mit Papier-Katalogen zuzuschmeißen? Wofür soll das gut sein? Erfüllen sie irgendeinen sinnvollen Zweck, außer vielleicht, ein paar Nostalgiker glücklich zu machen? Wieviele arme Bäume mussten ihr Leben lassen, nur weil ihr nicht aufhören könnt, eure dicken, kiloschweren Kataloge drucken zu lassen, die Papiertonnen verstopfen und ansonsten höchstens noch dazu geeignet sind, unter irgendwelche Stuhlbeine gelegt zu werden? Wie wäre es denn mal damit, dass ihr zwischen Online- und Offline-Kunden (also diejenigen, die telefonisch oder schriftlich bestellen) unterscheiden lernt?

Hat man einen Kamin, könnten eure Kataloge ja wenigstens als guter Holzersatz herhalten. Aber wer hat sowas schon. :-)

3 Reaktionen zu “Umweltschutz? Fehlanzeige!”

  1. Steffen, die Radiorobbe

    Warum beschwerst du dich? Man kann doch so schöne Dinge mit Katalogen anfangen:
    Seitenweise Klebebuchstaben für Erpresserbriefe, kann man immer mal gebrauchen. Oder als potentielle Mordwaffe, die Dinger haben nen ziemliches Gewicht und können arg Schaden beim Werfen anrichten. Und die Fotos der Models und Produkte lassen sich doch prima im Internet verwenden, um sich ne falsche Identität zuzulegen (Hey guckt mal, meine protzige Wohnungseinrichtung!).
    Ein bisschen Fantasie, wenn ich bitten darf. :-D

  2. Johannes

    Stimme ich absolut zu! Das ist etwas, was einfach mal kommentarlos aussterben könnte. Unsere Enkel glauben uns das später nie, dass früher mal Webseiten ausgedruckt und als Bücher verteilt wurden. ;-)

  3. Jennys Blog » Blog Archiv » Überraschungspost

    [...] Ich habe mich bereits einmal darüber aufgeregt, dass Versandhäuser ihre Online-Kunden mit Papierka... Inzwischen sind 2 Jahre vergangen. Hat sich etwas geändert? Nein. Sind die Kataloge weniger geworden? Nicht wirklich. Man findet sich damit ab, dass hin und wieder eben doch einer kommt. Bis… ja… bis man eines Morgens zum Briefkasten geht und einen Katalog von … Amazon aus dem Briefkasten fischt – und das Teil erst einmal sprachlos anstarrt. [...]

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2017 by: Jennys Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.